Galeria Kaufhof GmbH

Stellenangebot

GALERIA Kaufhof im Überblick

Die GALERIA Kaufhof GmbH ist mit über 100 Warenhäusern und 14 Sporthäusern in mehr als 80 deutschen Städten sowie 16 Galeria Inno-Filialen in Belgien eines der erfolgreichsten Warenhausunternehmen in Europa. Seit mehr als 135 Jahren verbindet GALERIA Kaufhof Tradition und Innovation – mit Erfolg! Täglich besuchen uns etwa zwei Millionen Kunden in einer unserer Filialen.
Rund 21.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten jeden Tag daran, GALERIA Kaufhof als erfolgreiches Multichannel-Warenhaus voranzutreiben und die Kunden sowohl online als auch offline zu begeistern. Das Unternehmen ist mit seinen vielfältigen Warenwelten auf allen Kanälen für seine Kunden da.
„Als innovatives Multichannel-Unternehmen bieten wir eine vielfältige IT-Landschaft – angefangen mit agil selbstentwickelten E-Shop-Systemen bis hin zu voll integrierten Warenwirtschafts-, Informations-, Beschaffungs- und Logistik-Systemen“, sagt Manuel Kiessling, Leiter Technische Plattform Online bei GALERIA Kaufhof. „In den IT- und Multichannel-Teams in der Kölner Hauptverwaltung vereinen wir ein breites Spektrum an Fachwissen und bieten sowohl jungen IT-Talenten als auch Professionals die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Kreativität einzubringen sowie selbst noch etwas zu lernen.“
Gerade in den vergangenen Jahren hat GALERIA Kaufhof seine Technologiekompetenz gestärkt und den Multichannel-Bereich mit viel Engagement weiterentwickelt. „Heute sind wir stolz darauf „Leading Edge“ zu sein. Damit das so bleibt, brauchen wir IT-Talente, die mit Know-how, Leidenschaft und Spaß den Erfolg des Unternehmens aktiv mitgestalten“, so Kiessling.
Seien Sie mit Ihrem Wissen und den neuesten Technologien ein Teil davon!
Tech Stack
GALERIA Kaufhof betreibt eine stark vertikalisierte webbasierte eCommerce Plattform bestehend aus verschiedenen Self-Contained Systems. Hierzu verwendet das Unternehmen Scala/Play2 und Ruby/Rails Anwendungen in einer OpenStack-basierten Cloudumgebung, welche über REST-Schnittstellen asynchron miteinander gekoppelt sind. Für die Datenpersistenz wird Cassandra, ElasticSearch, und Solr/Lucene genutzt.

Videos anschauen