DRÄXLMAIER Group

Arbeitgeberprofil

Innovationen für die Mobilität von morgen
Mit über 60.000 Mitarbeitern weltweit, mehr als 60 Standorten in über 20 Ländern und 3,7 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2016 zählt die DRÄXLMAIER Group zu den Global Playern der Automobilindustrie. Zugleich ist der Top-100-Automobilzulieferer ein inhabergeführtes Unternehmen, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1958 seine Unabhängigkeit bewahrt hat. Zu den Kunden der DRÄXLMAIER Group gehören Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche und VW.

Autonomes Fahren, Connectivity, Elektromobilität – die Automobilbranche befindet sich in einem historischen technologischen Umbruch. Die DRÄXLMAIER Group gestaltet diesen Wandel mit ihren Innovationen. Allein im Jahr 2016 haben wir 191 Patente angemeldet. So analysieren unsere Entwickler, welche Anforderungen das autonome Fahren an die Strom- und Datenversorgung stellt, und erarbeiten auf dieser Grundlage Konzepte für das Bordnetz der Zukunft. Speichersysteme und deren intelligente Steuerung ergänzen das Produktportfolio und ermöglichen E-Mobilität mit hoher Reichweite. Zudem prägt DRÄXLMAIER mit hochwertig verarbeiteten Instrumententafeln, Mittelkonsolen und Türverkleidungen sowie mit innovativer Ambientebeleuchtung den Charakter der Premiumfahrzeuge von morgen.

Als Systempartner namhafter Hersteller begleiten wir ein Fahrzeugprojekt von der ersten Idee bis zur Serienproduktion und liefern unsere Produkte just-in-time und sequenzgenau an die Montagelinien unserer Kunden.

So arbeiten wir
Die Digitale Transformation und das Internet of Things prägen die Arbeit der DRÄXLMAIER IT. Unsere IT-Experten gestalten den digitalen Wandel aktiv mit – mit agilen Methoden, prozessbasiertem Arbeiten, einer serviceorientierten Architektur und stets in direktem Austausch mit den Fachbereichen. So schafft unsere IT kundenorientierte Lösungen, die etwa in der Entwicklung, Produktion und Logistik der DRÄXLMAIER Group messbare Verbesserungen erzielen.

Mit digitalen Datenverbindungen, Systemen und Kennzeichnungstechniken nutzt DRÄXLMAIER schon heute zahlreiche innovative Technologien, um Produktionsprozesse intelligent zu gestalten. Wir analysieren laufend, wie wir mit digitalen Lösungen die Qualität unserer Prozesse, Schnittstellen und Produkte weiter erhöhen können. So setzen wir beispielsweise in der Qualitätsprüfung auf Predictive Analytics. Auch bei modernen Softwarelösungen sind wir am Puls der Zeit: Die DRÄXLMAIER Group implementiert ein konzernweites ERP-System auf Basis von SAP S/4Hana Enterprise Management.

Das bieten wir unseren Mitarbeitern
Die DRÄXLMAIER Group setzt auf Initiative und Kreativität. Unsere Mitarbeiter haben viele Freiräume, um eigenverantwortlich und unternehmerisch zu denken und zu handeln, und werden ermutigt, mit ihren Ideen und Vorschlägen aktiv einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Als Familienunternehmen agiert DRÄXLMAIER zudem stets nach seinen Werten, die fest in der Unternehmenskultur verankert sind.

IT-Experten finden bei uns eine breitgefächerte und international ausgerichtete IT-Landschaft. Sie können ihr Fachwissen in zahlreichen deutschlandweiten und internationalen IT-Projekten zu verschiedensten Fachthemen einbringen und weiterentwickeln. Insbesondere im Rahmen der Einführung S/4 HANA Enterprise Management auf Greenfield-Basis haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag zu den Prozessen und Systemen der DRÄXLMAIER Group zu leisten. Im konzernweiten Programm haben Sie einen hohen Gestaltungsfreiraum, können eigene Ideen einbringen und somit maßgeblich im Team die Effizienz des Unternehmens steigern.

Wir bieten Absolventen, Young Professionals und Professionals vielfache Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Ganz gleich, ob unsere Mitarbeiter eine Laufbahn auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene einschlagen: An der DRÄXLMAIER Business Academy, der hauseigenen Weiterbildungsakademie, werden sie für ihre zukünftigen Aufgaben geschult, erhalten professionelle Trainings genauso wie die Möglichkeit, sich auf Auslandsprojekte oder Entsendungen vorzubereiten. Zusätzlich ermöglichen wir Mitarbeitern unserer IT externe Schulungen, die Teilnahme an Arbeitskreisen und den Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen.

Auch die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter ist uns sehr wich­tig. Das flexible Arbeitszeitmodell der DRÄXLMAIER Group und die Arbeit im Home-Office ermöglichen es, Beruf, Freizeit und Familie optimal zu vereinbaren.