Testautomatisierung von UI-Tests

testchameleon

Ein individueller Online-Auftritt ist für jedes Unternehmen heutzutage selbstverständlich. Er ist das Aushängeschild für Produkte, Unternehmensinhalte, Ideen, Visionen, intellektuellen Austausch und essentiell für den wirtschaftlichen Erfolg. Doch niemand ist vor Fehlern, Bugs oder der bisweilen auftretenden Kluft zwischen theoretischem Konzept und praktischer Umsetzung gefeit. Doch was kann man tun, damit die Website beim User gut ankommt und der User das Onlineangebot gerne und wiederkehrend nutzt? Die Antwort ist professionelles Testing. Das Münchner Softwareunternehmen Testbirds entwickelt dafür die passenden Lösungen und bietet talentierten Entwicklern interessante Jobs.

Kluge Köpfe benötigt Testbirds aus einem ganz einfachen Grund: Die Möglichkeiten der Website-Gestaltung entwickeln sich kontinuierlich weiter und so auch die Testing-Lösungen. Rückblickend lässt sich sagen, dass die eigene Website zu testen noch vor wenigen Jahren lediglich auf Desktopgeräten und einer beschränkten Anzahl an Browsern möglich war. Mittlerweile steht die Qualitätssicherung aufgrund der enormen Menge an Mobilgeräten sowie der zunehmenden Verbreitung „smarter“ Gegenstände aber vor gänzlich neuen Herausforderungen – und Testautomatisierung entwickelt sich dabei zu einem wichtigen Faktor für Qualitätsprüfung. Testumgebungen für automatisierte Tests müssen heutzutage eine ständig wachsende Anzahl von Kombinationen aus Geräten, Browsern und Betriebssystemen abdecken und aufgrund der kurzen Entwicklungszyklen schnell für Tests bereitstehen. Eine weitere Notwendigkeit besteht außerdem darin, zahlreiche Umgebungen parallel testen zu können, um die Dauer der einzelnen Testphasen zu minimieren. Vor allem im Bereich der Testautomation von mobilen Applikationen steht ein Großteil der Unternehmen jedoch noch ganz am Anfang.

Um all diesen Herausforderungen adäquat begegnen zu können, haben unsere Developer bei Testbirds das TestChameleon™ entwickelt. Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Grundsätzlich ist das TestChameleon™ eine Plattform, auf der Virtuelle Maschinen (VMs) nach Belieben kreiert werden können. Daraufhin können manuelle Tests auf diesen Maschinen ausgeführt werden, indem die VM per WebVNC gesteuert und ein Use Case befolgt wird. Zusätzlich können auch automatische Tests ausgeführt werden, zum Beispiel mittels Selenium- oder Appium-Skripten. Damit sind Unternehmen in der Lage, ihre Anwendungen mit einer großen Auswahl von Betriebssystemen und Geräten zu testen, ohne dass diese inhouse erworben werden müssen. Diese Testinfrastrukturlösung ermöglicht es den Unternehmen außerdem, manuelle und automatische Softwaretests binnen kürzester Zeit und ohne Wartungsaufwand durchzuführen.

testbirds

Testen im Selenium Grid mit Browsern auf unterschiedlichen Systemen

Noch mehr Infos zum TestChameleon™ und wie es für automatisierte Tests genutzt werden kann, findest Du im dazugehörigen Whitepaper.

Und falls Dir dieser Einblick in unsere Testautomatisierungslandschaft gefallen hat und Du selbst Spaß daran haben könntest unsere Testautomatisierungstests für unsere Kunden zu betreuen und zu entwickeln, ist diese Stelle sicher interessant für Dich:

https://www.testbirds.de/fileadmin/Job-Ads/33_Software_Test_Automation_ENGINEER_DACH_DE.pdf

Außerdem sucht Testbirds zur Weiterentwicklung des TestChameleon™ auch Unterstützung im Bereich Java Development.

https://www.testbirds.de/fileadmin/Job-Ads/8_Testbirds_Senior_Java_Developer_EN.pdf

 

Hier findest Du alle Stellen von Testbirds.

No comments yet.

Leave a Reply

WP-SpamFree by Pole Position Marketing