IT-Gehalt: Wie verlässlich ist der IT-Gehaltsrechner von Stack Overflow wirklich?

Gehaltsrechner von Stack Overflow im TestSeit kurzem macht die Neuigkeit die Runde, dass die Betreiber von Stack Overflow einen Gehaltsrechner für IT-Gehälter zur Verfügung gestellt haben. Hier kann man durch die Eingabe einiger Variablen schnell herausfinden, was man in einem bestimmten Job verdient, bzw. verdienen sollte. Eine Wunderwaffe für Gehaltsverhandlungen, mit der man schnell und verlässlich Referenzzahlen ermitteln kann. Oder? Wir haben uns das Tool angesehen und verraten, wie verlässlich die Zahlen des IT Gehaltsrechners wirklich sind.

 

So funktioniert der Gehaltsrechner bei Stack Overflow

Wirft man den Gehaltsrechner auf Stack Overflow an, werden folgende Informationen abgefragt:

  • Stellenbezeichnung,
  • Standort,
  • akademisches Ausbildungslevel,
  • Berufserfahrung (in Jahren),
  • verwendete Technologien und Programmiersprachen (optional).

Der Rechner spuckt einem dann auf dieser Basis eine Brutto-Gehaltsspanne aus, die sich zwischen dem 25. Perzentil und dem 75. Perzentil erstreckt. Die mittlere Angabe ist dabei entsprechend der Normalverteilung die wahrscheinlichste, bzw. häufigste: 50 % aller Personen mit den entsprechenden Charakteristika erhalten das hier angegebene Gehalt.

Im Beispiel sehen wir die System-Administratorin Paula aus Frankfurt. Sie hat 5 Jahre Berufserfahrung und eine Ausbildung, die einem Masterabschluss entspricht. Sie kann laut Gehaltsrechner höchstwahrscheinlich ein Bruttojahresgehalt um die 36.000 € erwarten, höchstens jedoch 43.000 €.

Gehaltsrechner Ergebnis für Administratorin

Quelle: Stack Overflow

 

Auf diesen Daten basiert der IT-Gehaltsrechner

Die Gehaltsangaben beruhen auf einer Nutzerumfrage, die Stack Overflow jährlich durchführt. Hier wurden rund 64.000 User weltweit gebeten, einen Fragebogen auszufüllen und dabei eine Aussage über ihr derzeitiges Jahresgehalt zu machen. Aus den hier relevanten Ländern USA, Kanada, Großbritannien, Frankreich sowie Deutschland, Schweiz und Österreich (zusammengefasst) gingen insgesamt 25.418 verwertbare Antworten ein. Der Standort wurde nicht per Fragebogen abgefragt, sondern per IP-Adresse des Nutzers festgestellt.

Entsprechend handelt es sich bei den ermittelten Gehältern um realistische Momentaufnahmen, die – so stellten die Entwickler des Tools fest – entlang einer Normalverteilung angeordnet sind. Im dargestellten Ergebnis des Gehaltsrechners werden die Ausreißer nach oben und unten jeweils ausgeklammert.

Die Entwickler beobachteten außerdem, dass es einige Faktoren gibt, die eine große Auswirkung auf das Gehalt haben. Dies ist zum Einen natürlich der Standort (auf nationaler Ebene). US-amerikanische ITler verdienen deutlich mehr als die Entwickler in den anderen Staaten. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Gehalt – wenig überraschend – an. Allerdings mit fortschreitender Zeit je nach Land in unterschiedlichem Maße. In Deutschland scheint sich das Gehalt jedoch gleichmäßig proportional zu den Erfahrungsjahren zu entwickeln.

Entwickler Gehälter im Vergleich

Quelle: Stack Overflow

 

Problem: Lückenhafte Datengrundlage des Gehaltsrechners

Das klingt soweit alles sehr gut durchdacht und verlässlich. Allerdings muss zur Datengrundlage einschränkend hinzugefügt werden, dass nur 32 % aller User tatsächlich Angaben zu ihrem Gehalt machten, denn die Angabe im Fragebogen war freiwillig. Aus Deutschland machten in Summe offenbar nur rund 1.000 Entwickler Angaben zu ihrem Jahreseinkommen, wie Heise berichtet (Die anonymisierten Rohdaten der Umfrage werden auf Stack Overflow erst noch veröffentlicht). Das schränkt die Aussagekraft der Daten für Deutschland natürlich erheblich ein.

Das spiegelt sich beispielsweise an den Standorten innerhalb Deutschlands wieder. Es dürfte bekannt sein, dass Entwickler beispielsweise in München über den Daumen gepeilt mit einem höheren Gehalt rechnen können als ein Programmierer jenseits der IT-Hotspots. Aufgrund der relativ spärlichen Datenlage können solche Unterschiede zumindest in Deutschland jedoch kaum berücksichtigt werden. Selbst für die USA kann ein Standort in einer Metropole nur in Ausnahmefällen in das Ergebnis einfließen.

Entsprechend ergibt der Gehaltsrechner für unsere Beispiel-Administratorin Paula identische Gehaltsangaben, egal ob Frankfurt, München oder eben Karlsruhe in die Suchmaske eingegeben wird – das Ergebnis sollte also eher als Durchschnittswert für Deutschland angesehen werden. Die einzige deutsche Stadt, für die eigene Werte erhältlich sind, ist Berlin. Hier würde Paula laut Gehaltsrechner zwischen 40.000 und 58.000 € verdienen. Im Mittel kann sie ein Gehalt von 48.000 € erwarten, das ist signifikant mehr als der bundesdeutsche Durchschnitt, der – wir erinnern uns – mit 36.000 € berechnet wurde.

 

Wie verlässlich ist der Gehaltsrechner für IT-Jobs in Deutschland?

Gehen wir einen Schritt weiter und vergleichen wir das Ergebnis des Stack Overflow Gehaltsrechners mit anderen Umfragen für IT-Gehälter in Deutschland. Vor kurzem erschien die Gehaltsumfrage von Robert Half, die IT-Gehälter für Deutschland nach Jobbezeichnung und Berufserfahrung aufschlüsselt. Das Ergebnis: Paula müsste laut dieser Umfrage viel mehr verdienen, als ihr der Stack Overflow Gehaltsrechner zugesteht. Hier wird ein Gehalt zwischen 46.000 und 59.000 € angegeben, also mindestens 10.000 € mehr! Als Frankfurterin könnte sie sich sogar im oberen Segment der Gehaltsspanne verorten – hier werden 110 % des deutschen Durchschnittsgehaltes verdient und damit übrigens mehr als in München. In Berlin hingegen verdient man lediglich 89 % des Bundesdurchschnitts – ein Fakt, der im Stack Overflow Rechner ebenfalls verzerrt dargestellt wird.

Auch der IT-Gehaltsreport von StepStone gibt für Systemadministratoren mit 5 Jahren Berufserfahrung und Abschluss ein Durchschnittsgehalt von 47.050 € an und damit deutlich mehr als vom Gehaltsrechner ermittelt.

 

Fazit: Mehr Daten sind notwendig um verlässliche IT-Gehälter zu ermitteln

In unserem Test lag der Gehaltsrechner von Stack Overflow also klar daneben. Das Problem der mangelhaften Datengrundlage erkennen die Macher natürlich auch selbst – daher wurde Paula in ihrem Suchergebnis gebeten, doch bitte eine Angabe zu ihrem tatsächlichen Gehalt zu machen und die Datengrundlage zu ergänzen.

Je mehr Nutzer dieser Bitte nachkommen, desto solider wird die Datenbasis des Rechners für Entwickler-Gehälter und desto verlässlicher werden auch die Ergebnisse. Bis es soweit ist, legen wir jedoch allen Nutzern ans Herz, die Ergebnisse höchstens als ersten Anhaltspunkt zu nehmen und unbedingt mit anderen Werten zu vergleichen. Als Basis für eine fundierte Gehaltsverhandlung taugt der Stack Overflow-Rechner jedoch momentan leider noch nicht.

 

Sie wissen, was Sie verdienen wollen? Jetzt brandaktuelle IT-Jobs finden auf dice.com!

 

 

Weitere Themen:
Tipps für die Gehaltsverhandlung mit dem Chef: Egal ob Choleriker oder Newbie-Boss
Perlen der Provinz: IT-Jobs jenseits von München und Berlin
Diese IT-Skills bringen (amerikanischen) Informatikern jetzt das meiste Gehalt

 

 

Foto: Fotolia, Stack Overflow

No comments yet.

Leave a Reply