Jobeinstieg im IT Consulting bei KPMG

IT Consulting bei KPMG

Bei Karriere-Events können sich Absolventen ein Bild vom Arbeitsalltag im Unternehmen ihrer Wahl machen – und dem Jobeinstieg ein gutes Stück näher kommen. Stephanie Behnke ist über die IT Consulting Recruiting Days zu KPMG gekommen. Sie erklärt im Interview, warum Du dich auch für das Event bewerben solltest.

Stellst Du dich bitte kurz vor?

Stephanie Behnke: Mein Name ist Stephanie Behnke. Seit September 2016 arbeite ich bei KPMG im Consulting. Dabei liegt mein Fokus auf der Erstellung von Target Operating Models sowie der Implementierung von ERP-nahen Lösungen im Rahmen von Business Transformationen.

IT Consulting bei KPMG - Stephanie Behnke

Wusstest Du im Studium schon, dass Du bei KPMG arbeiten möchtest?

Stephanie Behnke: Während meines BWL-Studiums bin ich immer wieder auf KPMG aufmerksam geworden. Das Unternehmen hat mich schließlich aus mehreren Gründen überzeugt. Bei den IT Consulting Recruiting Days ist mir aufgefallen, dass die Mitarbeiter offen und kommunikativ sind. Die Du-Philosophie im Unternehmen hat mir ein angenehmes Gefühl gegeben. Solche Karriere-Events ermöglichen einen guten Einblick ins Unternehmen. Über mehrere Stunden unterhält man sich mit verschiedenen Mitarbeitern. So kann man beispielsweise auch etwas über das Arbeitszeitmodell bei KPMG erfahren: Denn für alle Mitarbeitergruppen gibt es spezielle Regelungen zum Ansparen und zum Ausgleich von Überstunden.

Dieses Jahr stehst Du auf der anderen Seite – nicht mehr als Teilnehmerin sondern als Beraterin/Repräsentantin von KPMG. Was möchtest Du als Repräsentantin den Studierenden bei dem Event mit auf den Weg geben?

Stephanie Behnke: Ich möchte jeden, der uns besser kennen lernen möchte und bereits Erfahrungen in oder Interesse an Data & Analytics mitbringt, ans Herz legen, sich zu bewerben. Durch die Einblicke in den Projektalltag und die Bearbeitung der Fallstudie können die Teilnehmer nicht nur etwas lernen, sondern auch neue Denkanstöße erhalten.

Mit welchem Gefühl sollen die Teilnehmer aus dem Event gehen?

Stephanie Behnke: Jeder Teilnehmer soll sich wertgeschätzt fühlen: nicht nur als einer von vielen Teilnehmern auf einer Veranstaltung, sondern als Individuum. Außerdem soll jeder das Gefühl haben, dass er alle offenen Fragen mit uns besprechen kann.

Du bist jetzt seit September 2016 bei KPMG als Associate im ERP & CRM Consulting. Was ist Deine Aufgabe bei KPMG? Wie dürfen wir uns Deinen Arbeitsalltag vorstellen?

Stephanie Behnke: Bei uns ist jeder Arbeitstag anders. Derzeit bin ich montags bis donnerstags beim Kunden und freitags in der Münchner Niederlassung. Ich verantworte aktuell verschiedene Arbeitsbereiche in einem Transformationsprojekt.

Welche anderen Schwerpunkte innerhalb des IT Consultings gibt es noch?

Stephanie Behnke: Neben den Bereichen BI & Steering, CIO & CFO, ERP & CRM und IT Compliance haben wir im Bereich IT zusätzlich den Bereich Cyber Security und unser internes Center of Excellence Team Lighthouse.

Was fasziniert Dich an Data & Analytics?

Stephanie Behnke: Mich fasziniert, dass wir hier Daten in Wissen transferieren und Mehrwert schaffen können, zum Beispiel durch die Vereinfachung von komplexen Prozessen. Der Mensch kann sich komplexen Aufgaben widmen, während repetitive Aufgaben automatisiert wurden.

Was schätzt Du an Deinem Arbeitsumfeld am meisten?

Stephanie Behnke: An meinem Arbeitsumfeld bei KPMG gefällt mir unter anderem, dass ich schon nach kurzer Zeit Verantwortung übernehmen durfte. Zudem kann ich von der Expertise anderer Kollegen profitieren: Projekte mit höherrangigen Mitarbeitern ermöglichen es, vom Profi zu lernen. Das Unternehmen hat außerdem eine innovative Vorreiterrolle inne und entwickelt auch Lösungen für Kunden im Bereich Data & Analytics.

Was schätzt Du an Deinen Kollegen?

Stephanie Behnke: Bei meinen Kollegen schätze ich besonders, dass hier keine Ellenbogenmentalität herrscht: Neuigkeiten und wertvolle Tipps werden unmittelbar weitergegeben. Der Kollegenkreis ist übrigens sehr gemischt, was die Ausbildung angeht. Hier arbeiten Absolventen verschiedener Fachrichtungen, vom BWLer über den Informatiker bis zum Ingenieur.

Und zum Schluss: Welcher Karriereschritt steht für Dich als nächstes an?

Stephanie Behnke: Als nächsten Karriereschritt möchte ich zum Senior Associate bei KPMG aufsteigen.

Du möchtest an den IT Consulting Recruiting Days 2017 bei KPMG teilnehmen? Bewirb dich für die Events in Stuttgart, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und München.

Du bist schon von KPMG überzeugt? Dann bewirb dich jetzt!

Weitere Artikel

Einstieg ins IT-Consulting bei KPMG

No comments yet.

Leave a Reply

WP-SpamFree by Pole Position Marketing