Diese IT-Skills bringen (amerikanischen) Informatikern jetzt das meiste Gehalt

Portrait auf einem Geldschein mit Fokus auf dem Auge

Ein nicht unerheblicher Teil der europäischen IT-Trends kommt aus den USA. Was dort heute heiß ist, kommt wenig später auch bei uns auf den Tisch. Deshalb lohnt sich der Blick über den Teich für eine Zukunftsprognose in Sachen IT-Gehälter und für einen Überblick, in welche Fortbildungen man jetzt investieren sollte. Unsere amerikanischen Kollegen von Dice.com haben kürzlich untersucht, welche IT-Skills in den USA gerade das meiste Gehalt bringen. Zeit für Sie, Ihre Skills nun auf Vordermann zu bringen, bevor Sie sich auf den Weg zur nächsten Gehaltsverhandlung machen oder die nächste Sprosse auf der Karriereleiter erklimmen.

 

Diese IT-Branchen boomen gerade in den USA

Vor allem in den Bereichen Cloud Computing und Internet of Things geht in den vereinigten Staaten gerade die Post ab. Einerseits migrieren gerade zahlreiche Unternehmen aus allen möglichen Industriezweigen ihre Daten von Hardware-Speichern in die Cloud. Andererseits ist plötzlich alles mit allem vernetzt – Milliarden Geräte vom Rasensprenger im Vorgarten bis zum Industrieroboter suchen einen sicheren Anschluss ans Netz. Dementsprechend sind Skills, die die Sektoren Storage und Vernetzung bei ihrem Wachstum unterstützen, gerade hoch im Kurs. Die starke Nachfrage bringt die begehrten IT-Profis in eine gute Verhandlungsposition und die Gehälter steigen.

 

Top-Skills mit den höchsten IT-Gehältern

Big Data-Spezialisten sahnen gerade ansehnliche Gehälter in amerikanischen Tech-Sektor ab. Besonders Skills in MapReduce, HBase, Cassandra und Apache Kafka, sowie versierter Umgang mit Elasticsearch bringen in den USA gerade durchschnittliche Jahresgehälter von über 120.000 $ ein. Den mit 5,7% größten Gehaltsanstieg im Gegensatz zum Vorjahr verzeichnen übrigens HBase-Profis. Vielleicht ist es Zeit, sich doch mal ausführlicher mit Hadoop auseinanderzusetzen. Die höchsten Gehälter streichen jedoch Cloud-Spezialisten ein. HANA (High performance Analytical Application)-Profis freuen sich über Durchschnittsgehälter von fast 129.000 $ im Jahr. Hier muss man allerdings dazu sagen, dass das Gehalt im Gegensatz zum Vorjahr um über 3 % gefallen ist – ob HANA bald vom Thron gestoßen wird, bleibt abzuwarten. Die 120.000 $ Marke durchbrechen aber auch Skills in Cloud Foundry und allgemein Kenntnisse in Platform as a Service-Anwendungen. Auch andere Bereiche schaffen den Sprung über die 120 k Marke, allerdings werden die Top-Skills hier weniger. Erwähnenswert sind Skills in der Illustrations-Anwendung Omnigraffle, die vor allem im UI- und UX-Design Anwendung finden. Wer das Programm aus dem Effeff beherrscht, gehört wahrscheinlich zu den Top 5 der meistverdienenden Tech-Profis.

 

Aufgelistet: Die Top 5 der bestbezahlten IT-Skills

1. HANA 128,958 $
2. MapReduce 125,009 $
3. Cloud Foundry 124,038 $
4. HBase 123,934 $
5. Omnigraffle 123,782 $

 

Die begehrtesten Programmiersprachen in den USA

Auch für Programmierer finden sich ein paar Informationen im Gehalts-Report von Dice US, obwohl sie wahrscheinlich wenig überraschend sind. Es sind vor allem Kenntnisse in den Programmiersprachen Drupal (PHP), JCL, XSLT und Objective C, die amerikanischen Programmierern gerade die stärksten Gehaltserhöhungen einbringen. Kein Wunder, denn diese Programmiersprachen finden im derzeitigen Boom von Vernetzung, Mobilität und Cloud Computing verbreitete Anwendung. Zwar gibt es für diese Sprachen auch jüngere, bei den Programmierern teilweise beliebtere Alternativen wie beispielsweise Swift statt Objective C für iOS-Anwendungen. Dennoch bauen amerikanische Unternehmen jetzt vermehrt auf Skills in diesen vier Sprachen.

Dice Tech Salary Survey Titelbild

Lesen Sie jetzt den kompletten Report und bleiben Sie auf dem neuesten Stand in Sachen IT-Skills!

 

IT Skill-Trends weltweit: Diese Sektoren boomen

Auch Global Knowledge, ein weltweiter Anbieter für Weiterbildungen in der IT-Branche, hat eine Studie in Auftrag gegeben. Sie untersuchten die Lukrativität von IT-Skills weltweit. Können Sie die Dice US-Ergebnisse bestätigen?

Auf den ersten Blick: Ja. Cloud Computing und Networking sind Bereiche, die gerade in allen Erdteilen boomen, nicht nur in den USA. Dementsprechend begehrt sind Profis in diesem Bereich und die Unternehmen haben große Schwierigkeiten, ausreichend ausgebildete IT-Profis zu finden. Weltweit gesehen sind es jedoch IT-ler aus dem Bereich Cyber Security, die am stärksten umkämpft sind, was sich entsprechend in ihren Gehältern niederschlägt. Das Ergebnis, dass vor allem zertifizierte Weiterbildungen bei der Gehaltsverhandlung helfen, sollte man jedoch mit Blick auf den Auftraggeber der Studie mit Vorsicht genießen.

 

Fazit: Jetzt IT-Skills schärfen und hohe Informatiker-Gehälter aushandeln

Die Themen Vernetzung, Cloud Computing und Cyber Security sind natürlich auch hierzulande schon längst ganz weit vorne. Das zeigen nicht zuletzt die zahlreichen Job-Angebote bei Dice in diesen Bereichen. Hohe Gehälter kann aber nur einstreichen, wer die relevanten Anwendungen und Programmiersprachen wirklich beherrscht. Beim Erlangen wichtiger Skills helfen Nebenprojekte, aktives Mitwirken in der Open Source-Community – und natürlich auch die Teilnahme am ein oder anderen Webinar oder einer Fach-Konferenz mit vielen Workshops. Viel Erfolg bei Ihrer Gehaltsverhandlung!

 

Für welche Jobs haben Sie die richtigen IT-Skills? Jetzt vielversprechende IT-Jobs bei Dice finden!

 

 

Weitere Themen:
Nach diesen IT-Skills in Ihrem CV suchen Arbeitgeber
Der Cloud-Markt boomt – Diese 5 Cloud Skills boosten Ihre Karriere
Milk beschleunigt Big Data Management

 

 

Foto: pexels, dice.com

No comments yet.

Leave a Reply