Archive | IT News RSS feed for this section

Was macht ein Business Consultant Managed Service mit Schwerpunkt Single Point of Contact bei implexis?

Wer ist die implexis?

Die implexis ist Microsoft Gold Partner und Spezialist bei der Einführung und Optimierung von ERP-Lösungen bei Multi-Channel-Handelsunternehmen. Die Managed Service Business Unit, besteht aktuell aus 22 Personen und sind nach Fachkompetenzen in einer Teamstruktur organisiert. Wir decken im Managed Service die Bereiche Beratung, Entwicklung, Testing, Training und Infrastrukturservices ab. Zudem bieten wir den internen Service Desk für alle implexis Mitarbeiter. Je nach fachlichem Background und Einsatzbereich werden die Mitarbeiter den Teams zugeordnet.

Read more →

Comments { 0 }

Prozesse sind staubtrocken? Von wegen!

Wenn es um Prozesse geht, dann bringen wir Leben ins Spiel: Im Bereich Process Development begleiten wir Geschäftsprozesse bei DRÄXLMAIER vom Aufbau bis zur Optimierung. Wir sind perfekt vernetzt und haben Einblick in alle Unternehmensabläufe. Im Team arbeiten wir kreativ und innovativ daran, für alle Anwendungsfälle schnell eine pragmatische Lösung zu finden.

Du tickst wie wir? Dann steig’ ein in unser Team!

IT Inhouse Consultant (m/w) Logistik SAP IBP
IT Inhouse Consultant (m/w) Logistik SAP GTS
IT Inhouse Consultant (m/w) Logistik SAP JIT

Comments { 0 }

IT-Gehalt: Wie verlässlich ist der IT-Gehaltsrechner von Stack Overflow wirklich?

Gehaltsrechner von Stack Overflow im TestSeit kurzem macht die Neuigkeit die Runde, dass die Betreiber von Stack Overflow einen Gehaltsrechner für IT-Gehälter zur Verfügung gestellt haben. Hier kann man durch die Eingabe einiger Variablen schnell herausfinden, was man in einem bestimmten Job verdient, bzw. verdienen sollte. Eine Wunderwaffe für Gehaltsverhandlungen, mit der man schnell und verlässlich Referenzzahlen ermitteln kann. Oder? Wir haben uns das Tool angesehen und verraten, wie verlässlich die Zahlen des IT Gehaltsrechners wirklich sind.

Read more →

Comments { 0 }

Wie die REWE Systems die Retail-Welt verändert… und Sie dabei sein können!

In unseren Supermärkten tut sich eine Menge, und IT spielt eine entscheidende Rolle dabei. Andreas Bukalski, IT-Consultant bei der REWE Systems, verrät uns, was da im digitalen Zeitalter gerade passiert, und wie Sie die Zukunft des Handels mitgestalten können.

Read more →

Comments { 0 }

Werkstudent bei AVM – „Meine Arbeit vereint zwei Welten“

Pascal Stauss arbeitet neben seinem Masterstudium als Werkstudent in der Entwicklung von intelligenten Smart-Home-Geräten beim Berliner FRITZ!Box-Hersteller AVM. Der angehende Ingenieur für Elektrotechnik prüft dort, ob Ideen, die am digitalen Reißbrett entstehen, auch in der Realität umgesetzt werden können.

Read more →

Comments { 0 }

Finanzinformationen nutzbar machen

Anbieter von Finanzinformationssystemen erfassen riesige Mengen von Daten aus den Finanzmärkten in aller Welt und bauen Anwendungen, die diese für verschiedene Zielgruppen nutzbar machen. Erforderlich ist dafür viel technisches und bankwirtschaftliches Know how.

Read more →

Comments { 0 }

DVZ – Ein allgemeiner Überblick

Was zeichnet die DVZ M-V GmbH im Allgemeinen aus (Arbeitskultur, Arbeitsumgebung, Mitarbeiterumgang)?

In der DVZ M-V GmbH finden Sie eine Mischung aus innovativen und kreativen sowie professionellen und traditionellen Arbeitsformen vor. Gleichzeitig stehen die Stabilität und Zuverlässigkeit im Betrieb von Anwendungen an oberster Stelle. Dank unterschiedlichen Spezialisierungen innerhalb des Unternehmens findet jeder Mitarbeiter seinen eigenen und individuellen Arbeitsplatz.

Bei der täglichen Arbeit stehen Ihnen hochmoderne Arbeitsumgebungen zur Verfügung: Büros bis maximal fünf  Arbeitsplätzen, Kommunikationsecken sowie eine moderne Hard- und Softwareausstattung. Unsere innovativen IT-Projekte werden in Projektteams von zwei bis fünfzig Mitgliedern umgesetzt.

Um Ihnen eine ausgeglichene Work-Life Balance zu bieten, können Sie Ihre Arbeitszeiten in der DVZ M-V GmbH flexibel gestalten.

Read more →

Comments { 0 }

“Stell dir vor, du fängst in einem Prozess bei null an und dir steht die Welt offen, wie er am Ende aussehen soll!”

Keines seiner Projekte ist wie das andere, denn Alex arbeitet als IT-Consultant bei DRÄXLMAIER auf Greenfield-Basis: Im Rahmen eines konzernweiten Programms zur Einführung von S/4HANA Enterprise Management konzipiert er im Fachbereich Logistik Prozessbeschreibungen für SAP EWM. “Wenn man immer bereit ist dazuzulernen, kann man als Process Consultant viel erreichen. Ich persönlich empfinde das als echtes Glück.”

Möchtest auch du Veränderung aktiv gestalten? Dann bewirb dich jetzt!

Comments { 0 }

Technocracy is over!

Wie ich mit Ende Dreißig zu einem neuen Berater wurde

Blogbeitrag von Peer Lalk,  Senior Project Manager bei der PENTASYS AG

Kürzlich habe ich einen Kommilitonen getroffen. Er ist wie ich seit über zehn Jahren in der IT-Beratung und wollte von mir wissen: Was war das wichtigste, das du in deiner Laufbahn gelernt hast? Die Frage kam unerwartet und hat mich zum Nachdenken gebracht. Ganz am Anfang meiner Karriere hatte ich nämlich noch das Gefühl, dass ich meine damalige Vorstellung eines Traumjobs bereits gefunden habe: Am wichtigsten war für mich zu dieser Zeit die Technik. Als Entwickler frisch von der FH lautete für mich die Devise „nur das Neueste ist das Beste“.

Read more →

Comments { 0 }

Was macht ein Technical Engineer bei implexis?

Wer ist die implexis?

Die implexis ist Microsoft Gold Partner und Digitalisierungsspezialist für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den Arbeitsplatz der Zukunft als auch Cloud-Lösungen für alle Branchen. Wir, das Engineering Team, bestehen aktuell aus rund 30 Personen und sind nach Fachkompetenzen in einer Gruppenstruktur organisiert. Je nach Interesse und vorhandenem Knowhow, werden neue Kolleginnen und Kollegen in eine unserer Gruppen, unterteilt nach Fachkompetenzen, aufgenommen.

Read more →

Comments { 0 }