Gehaltsreport für IT-Freelancer – Aktuelle Zahlen und Trends

Das Gehalt im IT-Bereich, speziell der Stundensatz für Freiberufler, wird sich auch im Jahr 2015 weiter nach oben bewegen. Laut einer umfangreichen Umfrage von IT Job Board – es wurden über 277 Tech-Profis befragt – liegt der gängigste Stundensatz für mehr als 61% aller IT-Freiberufler zwischen 61 und 120 Euro. Bei circa 8 % aller IT-Freiberufler liegt der Freelancer-Stundensatz sogar über 120 Euro. Damit setzt sich ein erfreulicher Trend für Gehälter im IT-Bereich weiter fort.

ehaltsreport für IT-Freelancer

Die Veränderung des IT-Freelancer-Gehalts

Auch in die Veränderung des Jahresverdienstes insgesamt gibt der Gehaltsreport von IT Job Board aufschlussreiche Einblicke. Im Fokus liegt die Gehaltsveränderung zwischen den jeweiligen Projekten bzw. den Gehaltsüberprüfungen. Sind bei circa 51% keine Veränderungen des IT-Freelancer-Gehalts zu erwarten, so können sich immerhin um die 26% aller IT-Freiberufler auf eine Erhöhung freuen. Laut dem Gehaltsreport fällt das Freelancer-Gehalt bei schätzungsweise 23% niedriger aus. Doch auch hier wird sich der Aufwärtstrend voraussichtlich noch niederschlagen.

 

Die Erwartung von IT-Freiberuflern in Bezug auf den Stundensatz für IT-Freelancer …

… ist dementsprechend hoch. Mit 36% ist die Gruppe all jener IT-Freelancer, die eine Erhöhung des Gehalts in der IT erwarten, am höchsten. Der Gehaltsreport veranschaulicht aber auch, dass beachtenswerte 34% der IT-Freiberufler eher vorsichtig sind, wenn es um die Zukunftsaussichten in Sachen IT-Gehalt geht – sie erhoffen sich keine Veränderung des Stundensatzes für Freiberufler. Immerhin 8% gehen von einer Verringerung des Freelancer-Gehalts aus, was im klaren Gegensatz zu der positiven Prognose des Gehaltsreports für IT-Freiberufler in 2015 steht. 6% der IT-Freelancer haben zu diesem Thema keine Angaben gemacht; 16 % können laut dem Gehaltsreport die Entwicklung des zu erwartenden Stundensatzes für Freiberufler nicht einschätzen.

 

Ein kurzes Fazit zum Gehaltsreport für IT-Freelancer

Der Gehaltsreport legt in Bezug auf das IT-Freelancer-Gehalt offen, dass sich der Aufwärtstrend der letzten Jahre auch 2015 fortsetzen wird. Nikolaus Reuter von Etengo, einem der großen deutschen Personaldienstleister für IT-Experten, bekräftigte diese Aussicht: „Das Marktvolumen für freiberufliche IT-Spezialisten wird 2015 in Deutschland erstmals mehr als neun Milliarden Euro betragen.“

Den vollständigen IT Job Market Report 2015 finden Sie hier.

 

Weitere Themen:
Scrum-Erfinder Jeff Sutherland im Interview: „Deutsche Unternehmen sind auf der Management-Ebene zu festgefahren“
Die 10 beliebtesten IT-Arbeitgeber im März
5 Top-Blogs über Software-Entwicklung – So bleiben Sie am Puls der IT-Welt

About Verena Budde

Verena Budde arbeitet seit 2012 für Dice. Als Marketing Executive betreut sie nun seit 2014 den deutschen Markt. Sie arbeitet eng mit dem Account-Management-Team zusammen, um die deutsche Tech-Gemeinschaft optimal mit den Kunden zusammenzubringen. Durch diesen Kontakt zu Unternehmen und IT-Profis hat sie die neuen IT-Entwicklungen und Themen immer im Blick. Mit einem sicheren Gespür für Trends pflegt sie die Social-Media-Programme und die Tech News. Außerdem ist sie für das Planen, Erstellen und Analysieren von E-Mail-Kampagnen zuständig und organisiert das Sponsoring sowie verschiedene Events in ganz Deutschland.

One Response to Gehaltsreport für IT-Freelancer – Aktuelle Zahlen und Trends

  1. FreeLancer 7. June 2016 at 15:43 #

    Stundensätze von IT-Freiberuflern kann man auch online vergleichen. Diese liegen zwischen 8 und 185 Euro.

Leave a Reply

WP-SpamFree by Pole Position Marketing