Diese Warnzeichen sollten Sie bei Ihrer Jobsuche nicht ignorieren

Warnzeichen

Wenn Sie ein Stellenangebot auswerten, können Sie sich auf herkömmliche Messwerte, einschließlich Gehalt, Jahresurlaub und Zusatzleistungen verlassen. Obwohl diese Werte alle nützlich sind, helfen sie vielleicht nicht dabei vorherzusagen, wie wohl Sie sich in der neuen Stelle fühlen werden.

Schließlich sind viele gute bezahlte Jobs auch unangenehme Erfahrungen. Und für einige Techies wiegen selbst viele Shares einige Jahre mit einer schrecklichen Work-Life-Balance nicht auf. Im schlimmsten Fall behindert ein Job mit vielen kurzfristigen Vorteilen die langfristige Karriereentwicklung, wenn Mitarbeiter merken, dass sie keine Chance haben, aufzusteigen oder neue Fähigkeiten zu erlernen, die ihren Marktwert erhöhen.

Wenn man das bedenkt, gibt es einige Dinge, auf die man neben dem Gehalt auch noch achten sollte, wenn man überlegt, ob man eine neue Stelle annehmen soll:

Read more →

Comments { 0 }

Für deine Zukunft – Betriebliches Gesundheitsmanagement bei diva-e

diva-e_bgm

„Ich kann nicht mehr.“ „So geht es nicht weiter.“ „Ich bin am Ende.“ Sätze wie diese hören wir heutzutage immer öfter, denn Depressionen und Burnout sind leider keine Einzelfälle mehr. Arbeitnehmer sollen idealerweise immer flexibel, permanent erreichbar, engagiert und belastbar sein. Deshalb ist es keine Überraschung, dass immer mehr Menschen aufgrund von zu viel Stress und zu wenig Ausgleich im Alltag erkranken. Diese Erkrankungen sind nicht nur für die betroffenen Mitarbeiter selbst eine starke Belastung. Auch Unternehmen sehen sich mit der Herausforderung konfrontiert, krankheitsbedingte Langzeitausfälle kompensieren zu müssen. Und die Anzahl der physischen und psychischen Erkrankungen nimmt leider in den letzten Jahren zu – Tendenz steigend. Um diesem Trend entgegen zu wirken, wird das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in Unternehmen immer wichtiger. Es muss den Arbeitgebern bewusst werden, dass selbst kleinere Aktionen und Initiativen eine Wirkung haben können und dass sie aktiv mitwirken können, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter nachhaltig zu fördern.

Read more →

Comments { 0 }

Diese Faktoren prognostizieren Ihren Erfolg im technischen Bewerbungsgespräch

 Technisches Bewerbungsgespräch

Technische Fachinterviews sind ein bekanntermaßen stressiger Teil des Bewerbungsprozesses. Kann man aufgrund des Hintergrunds des Kandidaten vorhersagen, wie gut er oder sie abschneiden wird, wenn er oder sie mit einer Tafel und einem schwierigen Problem konfrontiert wird?  Read more →

Comments { 0 }

Die Demoszene: Extrem nerdig und extrem talentiert

Ein abgedunkelter Saal voller Menschen mit gigantischer Leinwand im Hintergrund

Im abgedunkelten Saal schlängeln sich amorphe Formen zum Beat der Elektromusik über eine gigantische Leinwand. Immer wieder spenden die ca. 480 Zuschauer und Zuschauerinnen Szenenapplaus. Nach einigen Minuten ist die Demonstration zu Ende, das Licht geht an und die Menge jubelt. Nachdem jeder abgestimmt hat, setzen sich wieder alle an ihre Rechner, schreiben an ihren eigenen Demos weiter, fachsimpeln oder stoßen auf die gesehene Demo an. So geht es in Saarbrücken auch dieses Jahr wieder drei Tage lang, wenn auf der Revision vom 14.-17. April die größte Demo-Party der Welt gefeiert wird. Während das deutsche Feuilleton noch überlegt, wie sich Computer und dieses neue Internet in der etablierten Kunst wiederfinden können, wurde in der Subkultur die Antwort auf diese Frage anscheinend schon lange gefunden.

Read more →

Comments { 0 }

IT-Gehälter 2017 – das können Sie in diesem Jahr von Ihrer Gehaltsverhandlung erwarten

Ein zum Hemd gefalteter 20 € Schein.

Der deutsche ITK-Sektor ist nicht zu stoppen. Zuletzt hatte er einen Anteil von 40 % am deutschen Wirtschaftswachstum und machte Deutschland zum viertgrößten Exporteur von Software und IT-Diensten weltweit. Wie spiegelt sich das in der Gehaltsentwicklung des letzten Jahres wieder? Wir haben die Gehaltsübersichten aus dem Dice Job Market Report, Robert Half und bitkom unter die Lupe genommen. Alles deutet darauf hin, dass es dieses Jahr wohl für die meisten eine Nullrunde gibt.

Read more →

Comments { 0 }

Sollten Sie Ihre Karrierelaufbahn mit Ihrem Chef besprechen?

Karrierelaufbahn

Die wichtigste Quelle für Frustration bei der Arbeit für IT-Profis ist das Gefühl, dass die Karriere stagniert, gemäß einer Umfrage von Robert Half Technology. Außerdem klagten vier von zehn Teilnehmern über einen Mangel an Gelegenheiten am Arbeitsplatz, ihre Kompetenzen auf dem neuesten Stand zu halten.

Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, können Sie nicht warten, bis Ihr Vorgesetzter das Gespräch auf Aufstiegschancen bringt. Um beruflich weiterzukommen, müssen Sie eine Reihe von Gesprächen über eine berufliche Entwicklung initiieren.

Hier sind einige Tipps, um Ihnen bei der Vorbereitung auf diese kritischen Gespräche zu helfen, damit das Ergebnis ein Plan für den von Ihnen gewünschten Aufstieg ist: 

Read more →

Comments { 0 }

Das erwarten Recruiter von Ihrer IT-Bewerbung

Das erwartet der Recruiter von Ihrem Lebenslauf.Im Dice Job Market Report haben wir rund 150 Recruiter und Unternehmen zu ihren Anforderungen an IT-Bewerbungen befragt. Was muss ein Bewerber haben und mit welchen Fehlern ist eine Bewerbung direkt durchgefallen? Die Ergebnisse der Umfrage präsentieren wir Ihnen hier – und zeigen, worauf es bei einer guten Bewerbung wirklich ankommt!

Read more →

Comments { 0 }

Krank zum Vorstellungsgespräch?

Krank zum Vorstellungsgespräch?

Stellen Sie sich vor, dass Sie am nächsten Tag ein Vorstellungsgespräch haben und sich plötzlich krank fühlen. Nein, das ist keine Nervosität beim Gedanken an einen feindlichen Personalverantwortlichen—Sie haben einen Virus und fühlen sich wirklich richtig schlecht.

Read more →

Comments { 0 }

Flexible Arbeitszeit statt Achtstundentag – mit diesen Argumenten überzeugen Sie Ihren Chef

Flexible Arbeitszeit statt Achtstundentag

Viele von uns stecken in einem 9-to-5-Job und finden das ganz normal – aber ist er noch zeitgemäß? Der Achtstundentag wie wir ihn kennen, wurde vor ziemlich genau 200 Jahren erfunden. Damals hatte der Reformer Robert Owen die revolutionäre Idee, den Tag in acht Stunden Arbeit, acht Stunden Freizeit und acht Stunden Ruhezeit zu unterteilen. Das sollte die ausgebeuteten und erschöpften Fabrikarbeiter der industriellen Revolution entlasten. In Zeiten von Internet, Remote-Desktop und Smartphone ist es an der Zeit, das Modell weiterzuentwickeln. Umfragen unter Arbeitnehmern ergeben regelmäßig, dass sich der Großteil der Arbeitnehmer mehr Flexibilität in der Festlegung ihrer Arbeitszeit wünscht. Aber welche Modelle gibt es abseits vom Achtstundentag und wie setzen Sie das im Betrieb durch?

Read more →

Comments { 0 }

Wie man IT-Projekte verpatzt – und wieder rettet

IT-Projekte

Software ist logisch. Menschen sind nicht logisch. Das kann, gelinde gesagt, zu Frustrationen bei der Ausführung eines technischen Projektes führen.

Das Ziel bei solchen Projekten ist einfach: etwas herzustellen, das funktioniert. Aber ob es nun um eine Hochrüstung der Infrastruktur, einen Wechsel zu einem neuen System oder eine Zusammenlegung von zwei Plattformen zu einer geht, die Wahrscheinlichkeit, dass irgendjemand das Projekt verpatzt, ist groß.

Read more →

Comments { 0 }